Leistungen

EcoConcept ist überregional tätig.

In der gesamten Wertschöpfungskette - von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zum Handel - bieten wir Ihnen umfangreiche Leistungen zum Qualitätsmanagement und Umweltmanagement.

Wir unterstützen Sie durch:

Beratung und Dienstleistung

Dies ist unser Leistungsspektrum.

Bitte wählen Sie entsprechend Ihres Bedarfs:

Qualitätsmanagement

Wir klären die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement, beraten zu Qualitätssicherung, moderieren den Prozess der Qualitätsentwicklung. Wir vermitteln das Know-how, benennen und unterstützen die zur Umsetzung notwendigen Maßnahmen, führen den Prozess bis zur Zertifizierung und betreuen Ihr Qualitätswesen auch darüber hinaus. Wenn bereits einzelne Qualitätsmanagement-Elemente eingeführt sind, sorgen wir für eine bedarfsgerechte und wenn möglich nahtlose Ergänzung bzw. Aktualisierung.

Zu folgenden zertifizierungsfähigen Qualitätsmanagement-Systemen, -Normen bzw. Qualitätsstandards beraten und unterstützen wir Sie:

  • IFS

  • QS

  • EN ISO 22000

  • DIN ISO 9001

  • GMP+ (Futtermittel)

  • GlobalGAP

Unternehmen, die keine Zertifizierung benötigen oder aus Gründen ihrer Struktur bzw. Größe kein zertifizierungsfähiges QM-System einführen möchten, beraten wir hinsichtlich einer zweckmäßigen Auswahl einzelner Qualitätsmanagement-Elemente. Wir wirken an der Integration erweiterter Qualitätskriterien (z.B. Social Standards) in QM-Systeme mit und moderieren Prozesse zur Entwicklung von QM-Verfahren im Einklang mit der Unternehmenskultur.

Wir beraten zu betrieblichen Eigenkontrollen, zur Validierung von Prozessen und Methoden bei Inprozess- und Endproduktprüfung, zur Erstellung von Probenplänen, Datenbewertung, dem Risiko- und Krisenmanagement, der Organisation von Rückverfolgbarkeit und vielem mehr.

Betriebe, die eine Veterinärkontrollnummer bzw. Zulassung gemäß EU-VO 853/2004 benötigen, beraten wir hinsichtlich der erforderlichen Voraussetzungen und Maßnahmen (näheres siehe hier).

Wir führen die vorgeschriebenen Gefahrenanalysen und -bewertungen gemäß HACCP durch und dokumentieren diese (näheres siehe hier).

Wir erstellen die für Ihr Unternehmen erforderlichen Vorgabedokumente sowie Vorgaben für Nachweisdokumente, bis hin zum kompletten Management-Handbuch. Vorhandene Dokumentationen pflegen wir bedarfsgerecht. Zu bereits implementierten EDV-Lösungen arbeiten wir die Schnittstellen aus.

Die Organisation vorausgesetzter Maßnahmen wie Wartung von Gebäuden und Anlagen, Reinigung und Desinfektion, Einbindung externer Dienstleistungen (Schädlingsbekämpfung ...) integrieren wir in Ihr Qualitätsmanagement. Müssen solche vorausgesetzten Programme noch erarbeitet oder aktualisiert werden, übernehmen wir auch dies: Wir erstellen Pläne für Reinigung und Desinfektion, Wartung usw., bei Bedarf einschließlich Arbeitsanweisungen und weiterer Hilfsmittel, die wir selbstverständlich alle logisch in Ihr Management-System einbinden.

Wir trainieren Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bilden sie in der Anwendung von Qualitätssicherungsmaßnahmen fort und leiten sie bei der internen Auditierung an. Außerdem schulen wir in Lebensmittelhygiene, Infektionsschutz und HACCP.

Ihr Betriebslabor unterstützen wir durch Einführung bzw. Anpassung analytischer Verfahren einschließlich Mikrobiologie, wir erstellen Stichprobenpläne, Methodenprotokolle, Trendanalysen usw. Werden investive Maßnahmen in analytische Geräte zur Qualitätsprüfung Ihrer Produkte oder zur Überwachung des Hygienestatus erforderlich, sondieren wir für Sie das Angebot und geben Ihnen fachlich qualifizierte, anbieterunabhängige Entscheidungsgrundlagen.

Lebensmittelverarbeiter und Eigenmarkenhersteller unterstützen wir bei der Qualitätssicherung in der Beschaffung mit Lieferantenaudits oder auch mit der Initiierung und der Betreuung von Vertragsanbau.

Wenn bei einem bestehenden Management-System Anpassungen oder Erweiterungen erforderlich sind (gesetzliche Änderungen, neue Produkte, betriebliche Erweiterungen, zusätzlicher Standard ...), übernehmen wir projektbezogen definierte Aufgaben der Pflege oder des Ausbaus Ihres Systems. Im Allgemeinen können wir alle Aufgaben übernehmen, die mit dem Aufbau und dem Unterhalt eines Management-Systems verbunden sind bzw. die in Zusammenhang mit der Zertifizierung oder Zulassung Ihres Unternehmens anfallen. Gleichwohl sollten Sie auf eine ausreichende und sachlich richtige Einbindung Ihrer eigenen Mitarbeiter achten. Wir werden Ihnen deshalb in der Regel zu einer Arbeitsteilung mit uns raten. Die richtige Zuordnung der Aufgaben klären wir gerne mit Ihnen.

Bei Personalengpässen können wir im Rahmen von Interims-Management Lösungen bieten und leitende Mitarbeiter des Qualitätswesens vertreten. Unsere bedarfsgerechten Outsourcing-Lösungen helfen Ihnen, wenn Sie einen QM-Spezialisten nicht permanent brauchen, aber auf das qualifizierte Know-how und die verantwortungsvolle Mitarbeit nicht ganz verzichten wollen.

Umweltmanagement

Wir klären die Voraussetzungen für die erfolgreiche Einführung eines Umweltmanagement-Systems, vermitteln das Know-how, benennen und unterstützen die notwendigen Maßnahmen während der Einführung und führen den Prozess bis zur Zertifizierung gemäß der folgenden Normen oder Standards:

  • DIN ISO 14001

  • EG-Öko-Audit (EMAS)

Wir integrieren das Umweltmanagement in Ihr Managementsystem, decken Synergien und Wechselwirkungen mit vorhandenen Management-Instrumenten auf und vernetzen gegebenenfalls die Anforderungen aus verschiedenen Standards zu einem homogenen und betriebsspezifischen System.

Wir bringen Empfehlungen zum betrieblichen Umweltschutz ein (Chemikalien, Gefahrstoffe, Abfälle, Ressourcennutzung …), erstellen die für das Umweltmanagement erforderliche Dokumentation beziehungsweise verbinden diese mit einer bestehenden Managementdokumentation. Zu bereits implementierten EDV-Lösungen arbeiten wir die Schnittstellen aus.

HACCP

Wir unterstützen Sie umfassend bei der Umsetzung der gesetzlichen Pflicht, eine Gefahrenanalyse und Gefahrenbewertung gemäß HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Point) in Ihrem Unternehmen durchzuführen. Wir beraten zur Wirkungsweise und zielführenden Anwendung der HACCP-Methode, zu einer effizienten Arbeitsweise von HACCP-Teams und zu geeigneten Möglichkeiten der HACCP-Dokumentation.

Wir führen Gefahrenanalysen und -bewertungen für alle Prozesse des Herstellens, Behandelns und Inverkehrbringens von Lebensmitteln und Futtermitteln durch, ermitteln die Kritischen Lenkungspunkte (Critical Control Point = CCP) und legen in Zusammenarbeit mit Ihnen geeignete Maßnahmen zur Gefahrenbeherrschung und Verifizierung fest.

Die HACCP-Analysen dokumentieren wir und fügen sie gegebenenfalls in eine übergeordnete Qualitätsmanagement-Systematik ein. Wir sorgen dafür, dass Ihr HACCP-System den gesetzlichen Anforderungen und bei Bedarf außerdem den Anforderungen von Standards und Normen (z.B. IFS, ISO 22000) entspricht. Dazu gehört, dass es betriebsspezifisch ist und Sie im Schadensfall den Nachweis Ihrer Sorgfaltspflicht führen und lebensmittelstrafrechtliche Schuldvorwürfe entkräften können.

Speziell für das Lebensmittelhandwerk bieten wir eine auf die Bedingungen handwerklicher Prozesse abgestimmte, leicht verständliche HACCP-Lösung an, die vor allem in Bezug auf Kritische Lenkungspunkte die Besonderheiten im Handwerk berücksichtigt. Diese Lösung wurde von uns in 1998 entwickelt, bietet den vollen Schutz klassischer HACCP-Systeme und ist vielfach bewährt. Sie steht in Übereinstimmung mit den jetzt auch gesetzlich vorgesehenen Freiräumen für eine flexible Handhabung der HACCP-Grundsätze.

Wir unterstützen HACCP-Teams in methodischen und fachlichen Belangen. Außerdem führen wir für HACCP-Verantwortliche die gesetzlich vorgeschriebenen Schulungen zu Grundsätzen und Anwendung von HACCP durch.

Hygiene und Lebensmittelsicherheit

Wir beraten Sie zu baulichen, apparativen, technischen und organisatorischen Hygieneaspekten, zu Betriebshygiene, Prozesshygiene, Produkthygiene und Personalhygiene.
Hygiene schützt Ihre Produkte vor nachteiligen Beeinflussungen und dient der Lebensmittelsicherheit, ebenso wie eine systematische Gefahrenanalyse und -bewertung gemäß HACCP, bei der wir Sie ebenfalls unterstützen (siehe auch bei HACCP). Allerdings ist Sicherheit relativ: Es kann nur eine ausreichende, nicht jedoch die vollständige Sicherheit geben. Insofern ist die Ausgestaltung von Hygienemaßnahmen immer mit der Bestimmung der Verhältnismäßigkeit von Maßnahmen und Mitteln verbunden. Wir berücksichtigen dies und legen Ihnen die Abwägungen dar, so dass eine sichere Urteilsgrundlage für die Entscheidung zu den betreffenden Hygienemaßnahmen entsteht.

Im Lebensmitteleinzelhandel führen wir Auditierungen mit Schwerpunkten auf Lebensmittelsicherheit und Qualität durch. Damit lassen sich Verbesserungspotentiale gut erkennen und anhand unserer Empfehlungen in einem Maßnahmenkatalog können die Verbesserungen auch systematisch angegangen werden. Der filialisierte LEH kann mit diesem Instrument den Grad der Umsetzung seiner eigenen QS-Maßnahmen am jeweiligen Standort ermitteln. Die Audit-Programme erarbeiten wir abgestimmt auf die betrieblichen Gegebenheiten, nach Ihrer Schwerpunktsetzung und gemäß den Erfordernissen der guten fachlichen Praxis. Dazu können auch mikrobiologische Hygienekontrollen in Verarbeitungs- bzw. Vorbereitungsräumen, an Bedienungstheken, Bistrobereichen o.ä, sowie die mikrobiologische Untersuchung von Lebensmittelproben gehören.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung zu Reinigung und Desinfektion. Dazu gehört auch die unabhängige Empfehlung geeigneter R&D-Mittel sowie die Beratung zur Validierung der R&D-Maßnahmen, speziell wenn Sie diese im Rahmen Ihrer betrieblichen Eigenkontrollen durchführen.

Zulassung von Lebensmittelbetrieben, Veterinärkontrollnummer

Unternehmen, die tierische Erzeugnisse be- und verarbeiten, benötigen eine Veterinärkontrollnummer, die sie aufgrund einer amtlichen Zulassung gemäß EU-VO 853/2004 erhalten. Das trifft zu u.a. für Milch bzw. Fleisch verarbeitende Betriebe (zum genauen Geltungsbereich siehe Art. 4 der genannten VO).

Wir führen Ihr Unternehmen zur Zulassung. Dazu informieren wir Sie nicht nur hinsichtlich der notwendigen Voraussetzungen bei Gebäuden, Räumen, Ausstattung, Eigenkontrollen, Dokumentation etc., sondern wir unterstützen Sie bei deren Umsetzung. Zusammen mit Ihnen suchen wir dabei die für Ihren Betrieb geeignetsten Wege. Wir erstellen die erforderlichen Dokumente und unterstützen bzw.vertreten Sie im Kontakt mit den Behörden während des gesamten Verfahrens.

Baubegleitplanung

Bei Lebensmittelbetrieben gehen Umbauten, Neubauten, Modernisierungen, Erweiterungen, Integration zusätzlicher Produktlinien usw. in der Regel mit Veränderungen der betrieblichen Voraussetzungen einher, die nicht nur die Produktionsabläufe, sondern auch die Lebensmittelsicherheit betreffen. Schwachstellen, die hier in der Planungsphase nicht erkannt werden, müssen später kostenintensiv nachgebessert werden. Damit Sie von vorneherein Fehler vermeiden oder auch nur für Einzelheiten die bessere Lösung finden, beraten wir Sie bereits während der Planungs- und Bauphase hinsichtlich zweckmäßiger Berücksichtigung der Anforderungen aus Lebensmittelhygiene, Lebensmittelsicherheit und Prozessorganisation.

Auch bei der Planung betriebseigener Labore unterstützen wir Sie, und zwar nicht nur in Bezug auf die zweckmässige Raumnutzung, Einrichtung und Ausstattung, sondern auch bei der Einführung von Methoden. Unser Schwerpunkt liegt hier auf der Einrichtung mikrobiologischer Laboratorien und Verfahren.

Architekten- oder technische Ingenieursleistungen erbringen wir nicht.

Allgemeine Problemlösung

Unser gesamtes Know-how steht Ihnen für die Behandlung akuter Probleme z.B. in der Lebensmittelverarbeitung zur Ermittlung von Fehlerquellen und zur Senkung der Fehlerquote, bei der Prozeßlenkung, bei der Verbesserung des mikrobiellen Status eines Produktes oder einer Anlage, bei Reinigung und Desinfektion usw. zur Verfügung.

Wir helfen Ihnen auch bei analytischen Problemen im betriebseigenen Labor, speziell im Bereich der mikrobiologischen Diagnostik.

Fragen Sie uns. Sollten wir Sie selber einmal nicht sachkundig unterstützen können, vermitteln wir Ihnen nach Möglichkeit einen anderen Spezialisten.

Wissenschaftliche Dienste

Im Rahmen von Produktentwicklungen, Einführung neuer Technologien oder anderen Innovationen ist es in der Regel erforderlich, den aktuellen Wissensstand verfügbar zu machen. In solchen Fällen übernehmen wir für Sie die Recherchen in der Fachliteratur. Wir stellen Ihnen die Fundstellen zur Verfügung, werten sie aus und nehmen fachlich Stellung.

Fortbildung und Schulung

Wir führen Seminare, Schulungen, Workshops und Trainings durch, die der Fortbildung und Information der in Lebensmittelbetrieben Tätigen dienen. Dabei legen wir Wert darauf, die Inhalte so zu erarbeiten, dass sie danach eigenverantwortlich umgesetzt und angewendet, und damit in der betrieblichen Praxis wirksam werden können.

Die folgende Übersicht zeigt Ihnen, zu welchen Themenbereichen wir Veranstaltungen anbieten und auch regelmäßig neu konzipieren:

Die Veranstaltungen führen wir „in-house", d.h. in Ihrem Unternehmen und nur für Ihre Mitarbeiter durch. So können die betriebs-, produkt- und verfahrensspezifischen Besonderheiten Ihres Unternehmens berücksichtigt werden. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für effektive Fortbildung. Die genaue Zielrichtung der Veranstaltung können Sie mit uns vereinbaren.