Über uns

Philosophie

EcoConcept bietet Beratung und Dienstleistung zu Qualitätsmanagement und Umweltmanagement für Unternehmen und Organisationen der gesamten Lebensmittelkette. Unser Schwerpunkt liegt auf der Zusammenarbeit mit mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetrieben, wobei die Leitbilder einer naturgemäßen Erzeugung, einer entwickelnden Verarbeitung und des sozialverträglichen Handels unsere Aktivitäten prägen.

Beratung verstehen wir als Hilfe zur Selbsthilfe, als Know-how-Transfer in Sach- und Methodenfragen und damit auch als eine Verknüpfung der relevanten Fachwissenschaften mit der Unternehmenspraxis. Als Berater wollen wir Sie beim Auffinden derjenigen Lösungen für das Qualitäts- und Umweltmanagement unterstützen, die Sie für Ihr Unternehmen als die richtigen erkennen.

Als Dienstleister sind wir darauf bedacht, Sie bei Aufbau und Pflege von Qualitäts- und Umweltmanagement-Systemen bedarfsgerecht zu entlasten. Dazu bieten wir Ihnen eine breite Palette an Zu- und Mitarbeit, von der Erarbeitung einzelner System-Bausteine bis hin zu umfassenden Outsourcing-Lösungen.

Mit einem Schwerpunkt in der Bio-Branche und speziellen Qualitätsmanagement-Lösungen für handwerklich arbeitende Lebensmittelbetriebe haben wir eine herausgehobene Position. Innerhalb unserer Spezialisierung streben wir allerdings eine größtmögliche Leistungstiefe an. Dabei sind Ihre Anforderungen maßgebend. Sollten Ihre Anforderungen einmal außerhalb unserer Möglichkeiten liegen, sagen wir dies und vermitteln Ihnen nach Möglichkeit die richtigen Partner.

Unser Verständnis von Qualitätsmanagement basiert auf einem dualen Begriff von Lebensmittelqualität: Lebensmittel dürfen einerseits dem Menschen nicht schaden, und sie sollen ihm andererseits dienen. Die Herstellung sicherer Lebensmittel nach den Geboten des Verbraucherschutzes sehen wir als Mindestanforderung. Dies beginnt bei der Erzeugung und schließt die Herstellung von Futtermitteln mit ein: Hier beraten wir mit agrarwissenschaftlichem Hintergrund. Die im Anbau begründete Lebensmittelqualität kann aber nicht nur erhalten, sondern sie kann - auch durch Verarbeitung - differenziert und gesteigert werden. Dies führt zu Lebensmitteln, die unsere körperliche, seelische und geistige Konstitution unterstützen. Damit meinen wir: Lebensmittel, die uns ganzheitlich ernähren. Wir setzen uns dafür ein, dass Ihr Qualitätsmanagement beides leistet, also sowohl den Erfordernissen des Verbraucherschutzes gerecht wird, als auch zur Qualitätsentwicklung führt.

Wir möchten, dass die von uns beratenen und unterstützten Unternehmen von Management-Systemen wirklich profitieren. Deshalb entwickeln wir unternehmensspezifische, bedarfsgerechte Lösungen und auch individuelle Verfahren, z.B. für das Lebensmittelhandwerk. Aus Gründen der Kompatibilität behalten wir aber auch bei individuellen Lösungen die jeweiligen Normen und Standards im Blick, so dass die einschlägigen Zertifizierungen möglich sind, bzw. mit geringem Zusatzaufwand erreicht werden können. Was auch immer Sie unternehmen: Wir wollen, dass Sie mit Qualität erfolgreich sind.

Gesellschafter

Dr. Thomas Dewes

Dr. Liliane Schmitt

Auftraggeber

Wir betreuen Kunden aus folgenden Branchen:

Ihr Weg zu EcoConcept

Sie finden uns in der Hilgershäuser Straße 12, in 37242 Bad Sooden-Allendorf (Ortsteil Oberrieden)

Anfahrt mit dem Auto

Die obige Adresse wird von den meisten Navigationsgeräten erkannt. Ohne Navi geht es aber auch, wenn Sie folgende Hinweise befolgen:

Von Norden kommend: Von der Autobahn A7 am Kreuz Drammetal auf die A 38 in Richtung Halle. Die A 38 nach wenigen Kilometern bei der Abfahrt Eschwege/Bad Sooden-Allendorf verlassen und der Beschilderung nach Eschwege auf der B27 folgen. Nach etwa 15 km verlassen Sie die B27 nach rechts in Richtung Oberrieden. In Oberrieden folgen Sie der Beschilderung nach Hilgershausen. Sie befinden sich in der Hilgershäuser Straße und sind am Ziel.

Von Süden kommend: Die Autobahn A7 verlassen Sie bei der Abfahrt Hann.-Münden / Hedemünden / Witzenhausen und folgen der B80 in Richtung Witzenhausen. In Witzenhausen nehmen Sie im Kreisverkehr die 2. Abfahrt und verlassen den Ort in Richtung B80/B27. Nach etwa 2 km fahren Sie rechts auf die B27 in Richtung Eschwege. Nach etwa 6 km verlassen Sie die B27 nach rechts in Richtung Oberrieden. In Oberrieden folgen Sie der Beschilderung nach Hilgershausen. Sie befinden sich in der Hilgershäuser Straße und sind am Ziel.

Von Osten kommend: Die Autobahn A4 verlassen Sie an der Abfahrt Wommen. Weiter auf der B400 in Richtung Wehretal. Nach etwa 15 km stoßen Sie auf die B27. Dort biegen Sie rechts ab in Richtung Bad Sooden-Allendorf / Eschwege / Göttingen. Etwa 8 km nachdem Sie an Bad Sooden-Allendorf vorbeigefahren sind, verlassen Sie die B27 nach links, Richtung Oberrieden. In Oberrieden biegen Sie links ab nach Hilgershausen. Sie befinden sich in der Hilgershäuser Straße und sind am Ziel.

Von Westen kommend: Sie fahren nach Kassel und dort auf die A7 Richtung Hannover / Göttingen. Die Autobahn A7 verlassen Sie bei der Abfahrt Hann.-Münden / Hedemünden / Witzenhausen. Weiter wie für die Anreise von Süden kommend beschrieben.

Anfahrt mit der Bahn

Oberrieden ist von den Bahnhöfen Witzenhausen Nord sowie Bad Sooden-Allendorf mit dem Bus (Linie 213) zu erreichen. Zur Ermittlung Ihrer Reiseverbindung geben Sie bei www.reiseauskunft.bahn.de als Ziel „Oberrieden Mitte, Bad Sooden-Allendorf" ein. An der Bushaltestelle Oberrieden Mitte gehen Sie etwa 150 m auf der Witzenhäuser Strasse bergab und biegen dann links in die Hilgershäuser Straße ein.